Verein für traditionelles
Shotokan Karate



Privatunterricht bei Jörg Arndt
Intensiv.Individuell


Es gibt viele Wege, Karate zu üben und zu trainieren.

In der japanischen Kampfkunst sind viele Elemente verborgen. Zum einen geht es um das Erlernen der Techniken, zum anderen ist es eine Möglichkeit sich selbst zu erkennen, sich zu bewegen, die Atmung zu üben oder ganz einfach etwas für sich zu machen. Die Facetten des Karate sind sehr umfangreich.

Der individuelle und private Unterricht birgt viele positive Eigenschaften in sich. Der Lehrer hat einen, maximal zwei Schüler zu unterrichten, was absolut intensiv ist. So kann der Schüler, auch der erfahrene und fortgeschrittene Schüler, sich u.U. auf spezielle Themen konzentrieren. Bestimmte Techniken trainieren oder sich einfach auf eine Prüfung vorbereiten. Das Spektrum ist breit gefächert.

Der Unterricht ( 60 Min, 25 € ) beginnt und endet immer mit einer kurzen Zen-Übung ( = Sitzen, Stille ).Dazwischen werden eben Sequenzen aus dem Bereich der Techniken oder Kata bewusst und hochkonzentriert geübt. Schwerpunkt dabei soll auch die Atmung sein. Wenn gewünscht, ist auch ein Mondo ( Gespräch ) im Anschluss der Stunde möglich.

Egal, ob man einmal eine solche Stunde für sich nutzen möchte oder auch mehr, es kann ein Teil auf dem Weg des Studiums Karate sein ☺.

Wer auch einmal diesen Weg im Karate testen möchte, kann mich sehr gerne ansprechen. Der Unterricht würde bei mir ( im Dojo Bockholt ) stattfinden.